"Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit" - Søren Kierkegaard

Wann hast du das letzte Mal wirklich gesagt wie’s dir geht? Wann warst du beim freundlichen abnicken auch wirklich ehrlich zu Dir? Wann hast du das letzte Mal die Wahrheit gesagt? 
In den Songs der kommenden Platte thematisiert die Band ihre Erfahrungen mit Angst, Zweifel und Niederlagen. Fans aus Deutschland und Russland schätzen JUNO17 für die ehrlichen Texte in Kombination mit ihrem internationalen Sound.
 
"Ab Heute" (VÖ 07.05.2021) ist die erste Single aus dem neuen Album "Wahrheit" (VÖ 03.12.2021). Das Zitat „Der Vergleich ist der Tod des Glücks und der Beginn der Unzufriedenheit.“ von dem dänischen Philosophen Søren Kierkegaard schafft die Grundlage der textlichen Kernmessage des Songs. Die Band hat aus der vergangenen Zeit, nicht zuletzt an sich selbst bemerkt, dass bei vielen Menschen die Selbstzweifel oft größer sind als die Wahrnehmung der anderen. Zu oft wird Talent nicht richtig erkannt und führt schlussendlich dazu, dass Menschen daran kaputt gehen. Die Single und das Album sollen Mut machen, an Stärken zu glauben und diesem ewigen vergleichen und nacheifern endlich ein Ende zu setzen.
 
 
Der Song „Ab Heute“ wird bereits durch Kooperationen mit Fight24 TV, namhafte Influencer und befreundete Musiker wie zum Beispiel Fabio Schäfer( Youtuber, Paulo Mendonca (Funk Gitarrist) Musikblog.de und per Radio-Airplay bei SWR 1 promotet.